Gedenken für die Opfer der Amokfahrt

Am heutigen Abend gedachten sowohl die Mannschaft, als auch die Fanszene, geschlossen der Opfer der grauenvollen Amokfahrt. An der Porta Nigra und in der Fußgängerzone wurden Kränze niedergelegt und Kerzen angezündet. Unsere Gedanken sind bei den Betroffenen, Angehörigen und Hinterbliebenen.