Uncategorized

InZine Talk Ausgabe 2

Direkt zum Wochenstart legen die Macher des InZine Talks wieder mit einer neuen Folge nach. Diesmal stand Vizekapitän Maurice Roth im Fanprojekt Rede und Antwort. Alle weiteren Informationen findet ihr hier:
“InZine Talk- Corona Spezial- Ausgabe II Die Premiere des InZine Talks machte Bock auf mehr! Nicht nur bei uns Machern! Das wahrgenommene Feedback im hiesigen Gefilde zumindest war positiv nach Ausgabe I und gab uns Elan für mehr! Die Protagonisten des InZine Talks legen nach! Losgelöst von Kritik und Lob, servieren wir euch die nächste Edition. Klappe zu, Mikrofon an, wir wagten es nochmal! Diesmal nicht mit Einem aus der Kurve. Sondern mit Einem, der uns Fans, ja die Kurve aus einer anderen Perspektive erlebt: Wir hatten das Vergnügen und die Ehre, Maurice Roth, Spieler und Ersatzkapitän unserer Eintracht, als Gast zu begrüßen! Eine knappe halbe Stunde plauschten wir mit ihm, über die Corona-Situation, die Folgen, sein Verhältnis zu Fans, die exzessiven Feten mit uns, Erlebtem und Zielen! Und vieles mehr! Doch auch Privates, persönliche Anekdoten und intimere Gedanken waren Thema! Hört selber rein! Danke an Maurice Roth und viel Spass beim Reinziehen! Bleibt gesund, Prost und bis bald! Ultras!”

http://insane-ultra.de/INZINE-TALK/

Fanprojekt ab Montag mit Einschränkungen wieder geöffnet!

 

Das Fanprojekt kann ab nächste Woche wieder eingeschränkt öffnen!

 

Ab Montag den 18.5.2020 wird das Fanprojekt wieder für Euch öffnen können.

Natürlich ist die Öffnung für den Publikumsverkehr nur  ausschließlich unter Einhaltung bestimmter Hygienemaßnahmen möglich. Im Falle der Nichteinhaltung muss der Treff im schlimmsten Fall wieder geschlossen werden.

Entsprechend der Hygienemaßnahmen ist daher folgendes zu beachten und einzuhalten:

  • Öffnungszeiten: Wir haben an unseren normalen Öffnungszeiten Montags und Donnerstags zwischen 17-21h geöffnet. Zusätzlich öffnet das Fanprojekt wie bisher auch weiterhin für Termine in Absprache ebenfalls nach den folgenden Regeln:
  • Personenbegrenzung: Es dürfen sich erstmal  inklusive des*der Mitarbeiter*in im Fanprojekt  nur 5 Personen aufhalten.
  • Vorherige Anmeldung: Ein vorherige Anmeldung ist zwingend erforderlich per Anruf, Email, Telegram, Whatsapp etc.
  • Mindestabstand: Der Mindestabstand von 1,5m ist im Fanprojekt dringend einzuhalten zu allen anwesenden Personen. Auch entsprechende Vorkehrungen und Markierungen zum Abstand halten bitten wir zu beachten!
  • Maskenpflicht: Im Fanprojekt besteht Maskenpflicht, daher die Bitte, diese möglichst mitzubringen und sich daran zu halten.
  • Handdesinfektion: Mindestens beim Betreten des Fanprojekts bitten wir euch um die Desinfektion der Hände. Desinfektionsmittel stehen am Eingang sowie verteilt im Fanprojekt und in den Toiletten für euch bereit. Außerdem steht in den Toiletten zusätzliches Desinfektionsmittel für den sanitären Bereich bereit.
  • Zuhause bleiben: Solltet ihr Krankheitssymptome zeigen, dann bleibt bitte zu Hause und kontaktiert einen Arzt*eine Ärztin! Wir stehen Euch auch dann selbstverständlich zur Seite!
  • Sport: Körperbetonte Sportarten, wie Fußball können derzeit leider nicht gespielt werden. Das Soccerhallenangebot muss daher momentan noch unterbleiben. Hier sind wir aber um Lösungen bemüht.
  • Hygieneregeln/Aushang: Wir bitten außerdem um die Beachtung unserer Aushänge und Hinweise zur Hygiene.
  • Digitalen Angebote: Unsere digitalen Angebote erhalten wir weiterhin mit erhöhtem Aufwand.
  • Fanbibliothek: Auch die Fanbibliothek-Ausleihe bleibt entsprechend der Regeln und der kontaktlosen Ausleihe weiterhin als Angebot erhalten.

Unsere dringende Bitte: spielt mit und haltet die Regeln ein. Entsprechend weiterer Lockerungen und/oder Maßnahmen werden wir die Schutzmaßnahmen immer flexibel anpassen und mitteilen.

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Verschwörungstheorien und Fake News zur Corona Pandemie

Ähnlich rasant wie das Coronavirus verbreiten sich derzeit Falschmeldungen und Verschwörungstheorien die damit im Zusammenhang stecken. Sie eint das Werben um Aufmerksamkeit und nicht selten finden sich darin antisemitische Stereotype wieder.

 

5G, Bill Gates oder doch die Illuminaten? Besonders in sozialen Medien häufen sich die unterschiedlichsten und wildesten Theorien. Doch woran erkennt man Fake News? Wir empfehlen euch die Nutzung seriöser wissenschaftlicher Quellen und Beratungsstellen. Darüber hinaus haben wir vom Fanprojekt-Team natürlich auch immer ein offenes Ohr für euch und stehen jederzeit für einen konstruktiven Austausch bereit, wenn ihr das Gefühl habt den Überblick zu verlieren. Wir finden es wichtig, dass ihr euch durch solche Verschwörungstheorien nicht einschüchtern lasst, denn sie beabsichtigen die Verbreitung von Angst, einhergehend mit der Spaltung der Gesellschaft. Um einen besseren Überblick zu bekommen haben wir euch einige seriöse Seiten verlinkt, auf denen ihr Fakten checken könnt:

 

https://www.tagesschau.de/faktenfinder/?fbclid=IwAR0PvoyQ2Wu1D-BYA8v1AZG1k8s4XmYjAbGYpx_kVYpbb_5-Z1NX-BZ6ZM0

https://www.bundesverband-mobile-beratung.de/2020/03/24/umgang-mit-covid-19-erreichbarkeit-und-faktenfinder/?fbclid=IwAR1q8gYamlJK2ce–3eLiLWJEr1ZmhE1cqq2HFzSnvV47iqDMiEZ5QwOLG0

https://correctiv.org/faktencheck/?fbclid=IwAR2ggd91mFWsz9mWlqNnQ08HqL1o_hbyQ0bO-FI_9b0mRId6rDPFEumfDyc

https://www.belltower.news/

 

 

InZine Talk Ausgabe 1

Ab heute gibt´s was auf die Ohren!
Um die Zeit ohne Kurvenflyer im Stadion sinnvoll zu füllen hat sich Insane Ultra etwas für euch ausgedacht und geht heute mit der ersten Folge des InZine Talk an den Start. In der Premierenausgabe, die im Fanprojekt aufgenommen wurde, ist Thomas Kessen, Sprecher des Bündnisses Unsere Kurve zu Gast und steht Rede und Antwort zu aktuellen Fanthemen. Weitere Ausgaben sind bereits in Planung, nun aber erstmal viel Spaß beim reinhören!
http://www.insane-ultra.de/INZINE-TALK/

Virtuelle Auswärtsfahrt der Trierer Fanszene

Supporters Club Trier, Insane Ultra, Moselhaie ´93 und  Trierer Hautzen ´93 rufen gemeinsam zu einer virtuellen Auswärtsfahrt auf, deren Erlös an Eintracht Trier gespendet wird:

In Eintracht durch schwere Zeiten

Liebe Eintracht-Fans,

die Corona-Krise hat unser soziales und wirtschaftliches Leben fest im Griff. Dies bedeutet auch für unseren geliebten SVE, trotz gewissenhafter Notfallplanung und Vorbereitung, dass kaum Planungssicherheit besteht und somit auch kaum finanzielle Einnahmen generiert werden können, um beispielsweise die kommende Saison ambitioniert zu gestalten.

Aus diesem Grund hat sich die aktive Fanszene (in diesem Fall Supporters Club Trier, Insane Ultra, Moselhaie 1993 und Trierer Hautzen 1993) viele Gedanken gemacht und folgende Aktion geplant:

Eine VIRTUELLE AUSWÄRTSFAHRT mit mehreren Besonderheiten:

Durch den Erwerb eines Bustickets, erhält jeder Fan die Möglichkeit (NUR exklusiv auf dieser Fahrt), eigens dafür konzipierte Fanartikel zu erwerben.

Hierbei handelt es sich um:

  • ein neues Fanszene-Shirt
  • eine Viezporz mit Aufdruck
  • auch Kaltgetränke können bestellt werden, die bei Übergabe der Bustickets/Fanartikel ausgehändigt werden

Aus der virtuellen Aktion wird also eine reale, bei der die Fans nicht nur spenden, sondern einmalige Fanutensilien erwerben können.

Alle Einnahmen sollen unserer Eintracht helfen, die schwierige Zeit einigermaßen gut zu überstehen und eine positive Rückkehr auf den Fußballplatz zu ermöglichen.

Also, Fans und Unterstützer: Auf geht´s, meldet euch für die Bustour an, schnappt euch die nur hier erhältlichen Fanutensilien, gönnt euch ein paar Kaltgetränke und unterstützt damit unseren Verein!

Anmeldung ab Freitag, 15.05. bis Samstag, 30.05.2020

Wichtige und weitere Infos über Fanartikel (Foto), Preise, sowie Zahlungs- und Übergabemodalitäten folgen hier in Kürze auf den Kanälen von SCT und Insane Ultra.

Seid gespannt! Haltet euch bereit! Bald geht´s los!

IN EINTRACHT FÜR DIE EINTRACHT!

Weitere Infos dazu findet ihr auf der Homepage des Supporters Clubs:

http://www.supporters-trier.de/virtuelle-auswaehrtsfahrt?fbclid=IwAR27svEFq1hV-Zr83j0VLsfStLxDMxczHgB8tHLPiS3C21Ic26WLu6PznNI