Letzte Beiträge

Fahrt nach Homburg 26.11.2016

Am kommenden Samstag, 26.11.2016, bieten wir eine Fanprojekt Fahrt zum Auswärtsspiel der Eintracht in Homburg an.
Abfahrt wird gegen 11:30 Uhr am Exhaus sein. Wir planen gegen 18.00 Uhr wieder in Trier zu sein.
Wer mitfahren möchte soll sich bei uns melden: fanprojekt@exhaus.de oder 0176-17080010

Jugendkulturtag #4 im Exhaus – Samstag 19. November

Zum 4. Mal veranstalten die im Arbeitskreis „Offene Jugendarbeit“ zusammengeschlossenen Trierer Jugendzentren nun den Jugendkulturtag. Unter Schirmherrschaft von Frau Bürgermeisterin Birk steht das Exhaus am Samstag, 19/11/2016 von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr ganz im Zeichen zahlreicher Workshops zum Thema Jugendkultur. Vom Hip-Hop-Tanz über Jonglage, Breakdance über Video Dreh bis zum Graffiti wird dabei sicher für jeden Geschmak etwas passendes dabei sein. Alle Workshops richten sich an Anfänger zwischen 11 und 20+ Jahren und sind völlig kostenfrei. Los gehts ab 11:00 uhr im Jugend- und Kulturzentrum Exzellenzhaus, Zurmainer Str. 114 in Trier. Achtung! Viele Workshops haben eine Teilnehmerbegrenzung. Voranmeldungen bei Dirk Mentrop (Exhaus / d.mentrop@exhaus.de / 0651-991878-15) sind erwünscht.

00

 

0001

Fahrt nach Elversberg

Am kommenden Freitag, 11.11.2016, bieten wir eine Fanprojekt Fahrt zum Auswärtsspiel der Eintracht in Elversberg an.

Abfahrt wird gegen 17 Uhr am Exhaus sein.
Wir planen gegen 22.00 Uhr wieder in Trier zu sein.

Wer mitfahren möchte soll sich bei uns melden: fanprojekt@exhaus.de oder 0176-17080010

Fahrt nach Hoffenheim

Am kommenden Freitag, 28.10.2016, bieten wir eine Fanprojekt Fahrt zum Auswärtsspiel der Eintracht in Hoffenheim an.
Abfahrt wird gegen 15 Uhr am Exhaus sein. Wir planen gegen 23 Uhr wieder in Trier zu sein.
Wer mitfahren möchte soll sich bei uns melden: fanprojekt@exhaus.de oder 0176-17080010.

Vortrag „Schwule Fotzen?!“ / Freitag 4.11.2016 – 19 Uhr Exhaus

Vortrag3

Obwohl Gleichberechtigung heute kein Fremdwort mehr ist und Frauen scheinbar ihren Platz im Stadion gefunden haben, zeigt sich oft genug ein anderes Bild: Der Vortrag wird sich anhand verschiedener Beispiele mit der Problematik von Sexismus im Fußball- und Stadionkontext beschäftigen. Es wird den Fragen nachgegangen, in welcher Form Frauen an unterschiedlichsten Standpunkten mit Vorurteilen und Abwertungen begegnet wird, wie und warum aber auch gegnerischen Fans, Teams oder Schiris gerne sexistische und homophobe Sprüche an den Kopf geknallt werden. Was das alles mit gesellschaftlichen Bildern von Geschlecht zu tun hat und welche Möglichkeiten Fans bereits gefunden haben, um Beleidigungen, Abwertungen und einem unangenehmen Klima entgegenzuwirken, wird an diesem Abend herausgearbeitet.